Ernährung für Menschen mit leichten und mittelschweren COVID-19-Krankheitsverläufen

Nach einer Genesung einer schweren Erkrankung kann eine professionelle Ernährungstherapie dafür Sorgen, die Folgen dieser Erkrankung wie Geruchs- und Geschmacksstörungen, Müdigkeit, Muskelschwäche, Schluckstörungen und Übelkeit besser überstehen kann.

Denn in einer professionellen Ernährungsberatung geht es nicht darum eine bestimmte Ernährungsweise umzusetzen, es soll viel mehr sichergestellt werden, dass es bei Ihnen nicht zu einer Fehl- und Mangelversorgung von Nähr- und Vitalstoffen kommt.

Gemeinsam werden wir es schaffen, dass Sie eine bessere Versorgung mit allen Nähr- und Vitalstoffen hinbekommen und dass Sie wieder Spaß und Freude am Essen und Trinken bekommen.